2022-08-14

fqzz

Blumen

Green Dill einmal ein paar Tage Wasser? Grüne Dill -Wasserfrequenz und Vorsichtsmaßnahmen detaillierte Einführung

Viele Freunde, die grüne Beute züchten, gießen gerne die grüne Luo oft, aus Angst, dass der grüne Dill durstig ist, und einige Freunde vergessen immer zu Wasser. Tatsächlich ist die Häufigkeit des Gießens sehr wichtig für das Wachstum der grünen Dill. Es ist, es kann getötet werden. Das Wurzelsystem von Luluo befindet sich in einer mittleren und feuchten Umgebung. Die relative Luftfeuchtigkeit der Blätter erfordert mehr als 60%. Wenn sie also mäßig gießen, während sie den Topfboden aufbewahrt, spricht sie häufig Wasser auf die Blätter und Blätter. Sprühen Sie im Sommer und im Herbst morgens, in der Mitte und des Abends Wasser, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Gießen Sie Wasser einmal ein paar Tage Wasser? Green Luos Wachstumsaison im Prinzip ist es, den Topfboden feuchtigkeitsspendend zu halten. Denken Sie daran, kein Reiswasser zu verwenden. Es muss nach fermentiertem und faustem Gebrauch verwendet werden, sonst ist es Nicht nur leicht zu Insekten zu sein, sondern verursacht auch ernsthafte Wurzeln. Die Temperatur ist im Sommer hoch, die grüne Dill wird stark und die Wasserspeicherkapazität ist groß. Sie muss einmal in etwa 2 Tagen gegossen werden. Die Bewässerungsmenge im Herbst und Winter sollte entsprechend der Innentemperatur kontrolliert werden. Wenn die Raumtemperatur niedriger als 10 Grad ist, verdampft der Boden der Pflanze langsam und die Bewässerung sollte reduziert werden. Gießen Sie alle 4 bis 5 Tage einmal Wasser Gießen Sie alle 3 bis 4 Tage einmal Wasser.

Wie kann das Luo Luo? Green Luo das Wasser beim Bewässern nicht direkt in den Topf bewegen. Darüber hinaus sollte Wasser mit den Wurzeln der braunen Säulen besprüht werden, um die unzureichende Wasseraufnahme der Wurzeln aufgrund der schnellen Verdunstung zu verringern. Das Bewässern muss einmal gegossen werden, um die Bodenfeuchtigkeit zu halten. Im Norden liegt die Raumtemperatur über 10 ° C, grünes Dill kann sicher im Winter passieren, die Raumtemperatur liegt über 20 ° C und grünes Dill kann normal wachsen. Beim Bewässerung im Winter ist es notwendig, das Wasser für einen Tag im Raum zu trocknen. Wenn die Grundlagen im Grunde genommen mit der Raumtemperatur übereinstimmen, können sie gegossen werden, damit das Wasser zu kühl ist und das grüne Lolu dazu veranlasst Wurzeln.

Wenn Sie beurteilen, ob der grüne Dill gießen möchte: ① Einwegungsstäbchen in den Boden einfügen und einige Minuten herausnehmen. Wasserzeichen werden herausgebracht, was darauf hinweist, dass kein Wasser erforderlich ist. (Geeignet für Anfänger!)

② Schauen Sie sich zunächst die Bodenoberfläche des Topfbodens zum Trocknen oder Nass an. Wenn der Oberflächenboden trocken ist, schauen Sie sich an, wie dick die trockene Bodenschicht ist. Wenn es sich nur um eine dünne Schicht handelt, müssen Sie kein Wasser haben. Wenn die trockene Bodenschicht 1/4 bis 1/3 des Topfbodens erreicht hat, weist sie darauf hin, dass der Blumenerde mit Wasser fehlt oder es bereits fehlte, und das Wasser sollte sofort aufgefüllt werden.

③ Bestimmen Sie, ob es im grünen Topf nicht Wasser hat, und Sie können auch die Blätter sehen. Solange Sie das Gefühl haben, dass die Blätter des grünen Dills nicht sehr spirituell sind, dann sind zehn oder neun ein Wasserknappheit. (Aber dies muss eine bestimmte Erfahrung haben)

Vorsichtsmaßnahmen für das Bewässerung: ① Gießen Sie nicht immer den grünen Dill oder gießen Sie in wenigen Tagen nicht gegossen und gießen es dann in gewissem Maße. Gelbe Blätter auch auch erscheinen.

② Grüne Topf erfordert eine starke Durchdringung des TopfbodenDie Illusion davon.

③ Gießen Sie es nicht, wenn die Temperatur sehr hoch ist. Wählen Sie im Allgemeinen Nacht oder Morgen.